Sonderwagen

Der Verkehrsbetrieb hat neben den Linienwagen stets auch besonders
ausgestattete Busse für Ausflugsfahrten bzw. Sonderfahrten im Fuhrpark.

Diese Busse möchte ich Ihnen hier vorstellen.

Gleichzeitig ist es auch wieder ein Rückblick.

Neoplan Cityliner

Der Bus wird als Fahrschulwagen und Reisebus eingesetzt.

 Mercedes-Benz Tourismo

 Der Reisebus war bis April 2014 unterwegs.

 Mecedes-Benz Integro

 Der aktuelle Fahrschulbus.
 Wird auch für Tagesfahrten eingesetzt.

 Mecedes-Benz O 404

 Fahrschulfahrzeug bis Dezember 2009.
 Wurde auch für Tagesfahrten eingesetzt.
 Mecedes-Benz D 410

 Ex-Schulbus, der für kleine Reisegruppen eingesetzt wurde.
 Auwärter VW LT 40

 Der Vorgänger des D 410.
 Setra S 215 RL

 Reisewagen und Fahrschulbus bis Ende 2001.

 MAN SR 240

 Reisewagen und Fahrschulbus bis 1993.

 Setra S11

 Reisewagen und Fahrschulbus bis 1984.

 MAN 750 HO M12 A

 Von 1968 bis 1980 für Sonderfahrten eingesetzt.

      Leider         kein Bild :-((

 Setra S15
 Baujahr 1966, 1968 von der Fa. Wessels übernommen.
 Mitte der 70er Jahre bereits ausgemustert.
 Büssing Senator R15
 Von 1968 bis 1971 Im Fuhrpark.
 Setra S6

 Der kleine Setra war auch im Fuhrpark des Verkehrsbetriebes.
 Magirus Deutz Saturn II

 Reisewagen und Fahrschulbus bis 1974.
 Mecedes-Benz O 321HL

 Reisewagen und Fahrschulbus bis 1973.

 Büssing TU11, Aufbau: Emmelmann

 Von diesem Typ gab es 2 Busse für Sonderfahrten.

 Büsssing TU11, Aufbau: Fahrzeugwerke Recklinghausen

 Reisewagen und Fahrschulbus bis 1969
 Büssing 6000 T

 Von diesem Typ gab es 2 Busse für Sonderfahrten,
 die 1968 zu Anderthalbdeckern umgebaut wurden.

 Büssing 5000 TU

 1951 gebaut war dieser Bus bis 1967 im Einsatz.

 Büssing 5000 T                 

 Von 1949 bis 1963 war dieser Bus unterwegs.
 Mercedes Benz Sattelzug

 Erster Sonderwagen des Verkehrsbetriebes.

Nicht aufgelistet sind Busse, bei denen lediglich ein Fahrtschreiber / EG-Kontrollgerät eingebaut wurde, um den Wagen für Sonderfahrten einzusetzen.
Mindestvoraussetzung:
andere Bestuhlung oder bauliche Besonderheiten oder
entsprechender Eintrag in den Fahrzeuglisten des Verkehrsbetriebes.